Über das Interview
Timo Derstappen ist CTO und Co-Founder von GiantSwarm, einem 28 Mann starken Kölner Startup, dass gemanagte Kubernetes-Cluster anbietet. Das Team von Giant Swarm arbeitet zu hundert Prozent remote, ganz nach dem Vorbild Buffers. Timo erklärt Arne Horn, Host des Summit-Interviews, wie sich im Laufe der Zeit die Unternehmenskultur gewandelt hat. Die Regel zum Beispiel, dass Montags alle, die in und um Köln wohnen, ins Büro kommen müssen, hat sich in das genaue Gegenteil gewandelt: Montags ist es verboten ins Büro zu kommen. Mit Mitarbeitern aus 10 verschiedenen Ländern hat sich gezeigt, dass es nicht sinnvoll ist, wenn sich die Leute im Büro gut unterhalten, aber der Rest davon nichts mitbekommt. In diesem Video erklärt Timo weiterhin, wie sich diese radikale Ausrichtung der Produkt-Teams auf Remote Work auf Tools und Methoden auswirkt.

Dieser Talk wurde auf dem Digitale Leute 2018 in Köln gehalten. Und der Summit für 2019 steht auch schon! Digitale Leute Summit 2019.

Über Timo Derstappen
Timo ist CTO und Co-Founder von Giant Swarm. In den letzten 15 Jahren managte er Distributed Services, arbeitete als Entwickler, Berater und Coach. In seiner Freizeit hegt und pflegt der leidenschaftliche Brotbäcker mit Hingabe seine Sauerteigkulturen.

Moderator: Arne Horn, Gründer Banking One

Links:
Xing: Timo Derstappen
LinkedIn: Arne Horn

Dazu passend:
Podcast Episode 2: Puja Abbassi über Remote Work bei Giant Swarm
Podcast Episode 3: Marcus Wermuth, Mobile Lead bei Buffer
Videotipp: So unterstützt Giant Swarm Adidas bei der Umstellung auf Kubernetes