Pitch ist ein Tool, das seinen Platz im aktuellen Ökosystem kollaborativer Tools sucht, erklärt Fabricio Rosa Marques, Head of Design des Berliner Startups in seinem Talk auf dem 8. Digitale Leute Meetup. Das Ziel des Berliner Startups: Das Tool soll nicht nur Powerpoint den Garaus machen, sondern zudem remote arbeitenden Teams erlauben, eine Idee in eine Präsentation zu gießen.

Da die Mitarbeiter bei Pitch sowohl onsite, zum Teil remote oder auch voll remote arbeiten, kann das Team das eigene Tool bereits bei der Entwicklung testen. Und auch die Tools, die sie intern nutzen, müssen sich für Remote-Arbeit eignen und dienen gleichzeitig als Vorlage. Figma, Airtable, Coda oder Notion eignen sich besonders für Remote-Arbeit, da sie sowohl Tool als auch Kommunikationsplattform sein wollen.

Die Grundlagen der verteilt kollaborativen Arbeit stellt Fabricio so dar:

Diese Guideline gilt über alle Tools hinweg, zu denen noch Slack, Loom oder lookback gehören.

In diesem Talk zeigt uns Fabricio außerdem die neue Teamstruktur bei Pitch. Die interdisziplinären Teams sind ganz bestimmten Produkt-Bereichen zugeordnet, um die Teams an ähnlichen Features arbeiten zu lassen. Um unter den Product-Designern einen Austausch zu ermöglichen, führen sie darum Open Design Reviews durch. Dort besprechen sie unter anderem ihren Ansatz von “Design in the open”. Designer übernehmen darin die Rolle, die Prozesse einer Firma auf offene und inklusive Art und Weise zu gestalten.

Über Fabricio Rosa Marques
Bevor Fabricio Head of Design bei Pitch wurde, arbeitete er als Games Researcher und Designer in den frühen Tagen des Cologne Game Lab. Daraufhin folgten kurze Stationen bei Art Com und Fournova als User Interface Designer, gefolgt von seiner ersten Senior Product Designer Rolle bei der Transportation Logistic Platform Pie.io.

LinkedIn: Fabricio Rosa Marques
Webseite: Pitch

Dieser Talk wurde am 13. August 2019 während des 8. Digitale Leute Meetups im Berliner Office von Piabo PR gehalten und aufgezeichnet.

Speaker und Auditorium beim 8. Digitale Leute Meetup in Berlin bei Piabo PR.