Wonach möchtest du suchen?

Digitale Leute – Build Better Products

Jobs to be done in der Praxis

Remote Session
3. bis 27. September – 09:00 bis 11:30 Uhr
Deutsch
TICKET SICHERN Zukünftige Session-Updates erhalten

Über die Trainer

Peter Rochel ist Inhaber von Oberwasser Consulting®, einer Unternehmensberatung spezialisiert auf die Ausrichtung von Unternehmen an Kundenbedürfnissen. Es geht dabei um das Identifizieren unbefriedigter Bedürfnisse und die Ausrichtung von Strategie, Innovation und Transformation an diesen. Zusammen mit Eckhart Böhme hat Peter das The Wheel of Progress® entwickelt, ein Werkzeug auf Grundlage der JTBD-Theorie. Schon seit 2006 arbeitet Peter auf der Grundlage der Jobs to Be Done-Theorie und gilt als einer der erfahrensten Praktiker in Westeuropa.

Jan Milz – JTBD Trainer und Product Manager – ist seit 2013 intensiv im Bereich Jobs to Be Done (JTBD) aktiv und bringt reiche Erfahrung als Trainer und Research Experte mit. Sein Einstieg in die JTBD-Theorie erfolgte unter der Mentorenschaft von Bob Moesta, einem der Urväter der Methode. Heute ist er als JTBD Trainer, Interviewer und Product Manager tätig, wo er Unternehmen und Teams durch den komplexen Prozess der Kundenforschung und Produktentwicklung führt. Jan kooperiert mit anderen JTBD-Experten, um das Verständnis und die Anwendung der Theorie durch regelmäßige Meetups und Publikationen zu fördern.

Kursinhalte

In diesem Kurs werden die Teilnehmenden mit den drastischen Herausforderungen im Bereich Kundenfokus und Innovation vertraut gemacht. Sie lernen die Jobs-to-be-Done-Theorie kennen, die als Werkzeug dient, um diese Schwierigkeiten systematisch zu bewältigen und die relevanten Bedürfnisse der Kunden besser zu identifizieren.

Nach dem Kurs wirst du in der Lage sein

  • Das Jobs To be Done Konzept umfassend zu verstehen und praktisch zu nutzen, um begehrte Produkte zu bauen
  • Schneller und sicherer herauszufinden, wie sich deine Kunden heute, morgen und übermorgen entscheiden werden und warum genau
  • Mithilfe von strukturierten Interviews einen exklusiven Datenstamm, als Grundlage für strategische Kundenorientierung zu erzeugen
  • Geschäftsmodelle und Produkte zu verbessern und besser zu vermarkten
  • Nachfrage zu entdecken und neue Märkte zu erschaffen
  • Direkten Austausch mit erfahrensten Praktikern zu bekommen

Für wen ist der Kurs geeignet

Du kannst an diesem Kurs teilnehmen, wenn du folgendes mit „Ja“ beantworten kannst:

  • Ich kann an einem Online-Kurs dienstags und freitags von 09:00 – 11:30 Uhr in vier aufeinanderfolgenden Wochen (ab dem 3. September) teilnehmen
  • Ich habe Zugriff auf ein Weiterbildungsbudget von 2.100 € (plus Mehrwertsteuer)

Dieser Kurs richtet sich zudem an dich, wenn einer der folgenden Sätze auf dich zutrifft:

  • „Ich möchte Produkte und Services für mein Unternehmen entwickeln, die uns die Kunden aus der Hand reißen werden.“
  • „Ich möchte unsere Produkte besser vermarkten oder verkaufen können.“
  • „Ich möchte meinen Expertenstatus im Bereich Customer Research ausbauen.“
  • „Ich will endlich wissen, wie JTBD in der Praxis funktioniert und es selbst umsetzen.“

Kurs Agenda

  • 03.09.2024 – Praxisnahe Einführung JTBD Theorie und Innovation
  • 06.09.2024 – JTBD Hypothesen im Business-Kontext identifizieren
  • 10.09.2024 – JTBD Interview Struktur und Aufbau
  • 13.09.2024 – JTBD Interview Praxis und Auswertung
  • 17.09.2024 – JTBD Daten segmentieren und Clustering
  • 20.09.2024 – JTBD Research Ergebnisse einordnen und bewerten
  • 24.09.2024 – Das JTBD Research und Innovation Framework
  • 27.09.2024 – Zusammenfassung, Ausblick und AMA