3
👋

Big Data

Big Data bezeichnet sehr große Datenmengen, die mit herkömmlichen, analogen Methoden nicht mehr auslesbar sind. Derartig große Datenmengen fallen inzwischen in nahezu allen Lebensbereichen an, von Banken über Standortdaten bis hin zur digitalen Kommunikation. Die Herausforderung in der Produktentwicklung besteht einerseits darin, diese Datenmengen zu erfassen und für die maschinelle Auswertung zu strukturieren. Darüber hinaus gilt es, mittels Data Science aus den erfassten Daten die richtigen Informationen über die Anwender zu gewinnen, um Produkte zu verbessern. Demgegenüber stehen die immer strengeren Anforderungen des Datenschutzes, die einen Missbrauch der Nutzerdaten verhindern sollen.

Wie gefallen dir unsere Interviews?

Bitte nimm Dir kurz 2 Minuten Zeit und helfe uns, unsere Inhalte weiter zu verbessern.

Feedback