Über Wolters Kluwer

Es ist eine spannende Zeit, Teil des Teams von Wolters Kluwer zu sein. Wir befinden uns in der Transformation zu einem digitalen Unternehmen. Informationen sind heute schnell, online und mobil verfügbar. Als einer der führenden Informationsdienstleister mit intelligenten Expertenlösungen und herausragenden Fachinformationen in den Bereichen Recht, Wirtschaft, Steuern und Rechnungswesen unterstützen wir unsere Kunden dabei, das Richtige zu tun, wenn es darauf ankommt.

Ihre Aufgaben

  • Sie erfassen, konsolidieren und steuern die funktionalen und technischen Anforderungen der Geschäftsbereiche Legal Digital, Legal Public und Legal Market Place sowie der zugehörigen (agilen) Produktteams an die digitalen Produkt- und Serviceplattformen
  • Sie unterstützen und beraten Fachbereiche und interdisziplinäre Teams bei der Definition der Anforderungen, auch im Hinblick auf die Integration in die übergreifende strategische und technische Ausrichtung und die Konsistenz hinsichtlich dieser
  • Sie agieren als Schnittstelle zwischen den fachlichen Teams und den technischen Kollegen in der IT-Infrastruktur bzw. der Delivery
  • Sie managen übergreifend die technische Umsetzung der Anforderungen durch nationale und internationale Teams sowie externe Dienstleister (Priorisierung / Verwaltung der Anforderungen, Definition von Abnahmekriterien, Test und Abnahme)
  • Sie wirken aktiv an der Gestaltung und kontinuierlichen Verbesserung des Anforderungsprozesses sowie agiler Prozesse für die digitalen Produkt- und Serviceplattformen mit
  • Sie beraten und unterstützen unsere internen und externen Stakeholder hinsichtlich der Weiterentwicklung der betreuten Plattformen, bringen eigenständig Ideen ein und arbeiten an der Erstellung entsprechender Konzepte

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Wirtschaftswissenschaften / IT / Jura oder eine vergleichbare Qualifikation / Ausbildung
  • Sie haben mindestens 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung im Bereich Projektmanagement (agile, digitale Transformationsprojekte) sowie Anforderungsmanagement / Requirements Engineering, z.B. in der Unternehmensberatung, in IT-Systemhäusern oder in einem Konzern
  • Sie beherrschen klassische Projektmanagementmethoden ebenso wie Methoden des agilen Projektmanagements und Tools wie Confluence und Jira
  • Sie sind idealerweise mit gängigen agilen Frameworks vertraut (z.B. SAFe, LeSS)
  • Mit Ihrer Kommunikationsstärke, Souveränität und Empathie sind Sie in der Lage, auch heterogene Anforderungen zielführend zu managen
  • Sie sind ein Organisationstalent, konzeptionsstark und können Themen durchsetzungsstark aber diplomatisch vorantreiben
  • Effektives und wertschätzendes Stakeholdermanagement in deutscher und englischer Sprache gehört für Sie zum täglichen Geschäft
  • Sie verfügen über fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot

  • Die Arbeit in einem hochengagierten und kollegialen Team mit kurzen Kommunikations- und Entscheidungswegen und persönlicher Atmosphäre.
  • Eine offene und informelle Unternehmenskultur mit Freiraum und Flexibilität im täglichen Tun und der Chance, die digitale Transformation unseres Unternehmens mitzugestalten.
  • Flexible Arbeitszeiten, Firmenevents, vergünstigtes Jobticket, kostenlose Parkplätze, betriebliche Altersvorsorge, E-Learning-Angebote über LinkedIn, ein neues, modern ausgestattetes Büro mit ergonomischen Arbeitsplätzen sowie Dachterrasse und Lounge – und natürlich kostenlos Getränke, Kaffee und Obst u.v.m.
  • Die Erfahrung der Tätigkeit in einem erfolgreichen und international operierenden Konzern.

Ihr Weg zu uns:

Bewerben Sie sich jetzt unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung auf Ihren neuen Job – ganz einfach mit einem Klick auf den Bewerben-Button.