3
👋

Interviews

Softwareentwicklung

Digitale Leute - Markus J. Doetsch - Rocket Internet - Portrait von Markus im Open Space von Rocket Internet in Berlin.

Markus J. Doetsch, CTO bei InstaFreight

Markus gibt uns einen Einblick in die Übergangsphase bei Rocket Internet, bei der aus einem Projekt ein eigenes Startup-Unternehmen wird. Als CTO von InstaFreight, einem Rocket-Internet-Startup, zeigt er uns die Herausforderungen des digitalen Speditionsunternehmens.

Digitale Leute - Michael Schultheiß - Zeit Online - Portrait ohne Sacko von Michael Schultheiß im GroßraumbĂŒro von Zeit Online in Berlin.

Michael Schultheiß, Head of R&D bei Zeit Online

Michael nimmt uns mit in das technische Herz von Zeit Online: die Entwicklungsredaktion. Er zeigt uns, wie sein Team ein neues Moderationsinterface mit React umgesetzt hat, und erklÀrt, wie bei Zeit Online Trends wie Conversational UI bearbeitet werden.

Digitale Leute - Stephan Schmidt - eventsofa - Portraitfoto von Stephan Schmidt, momentan CTO bei Eventsofa, dem Unternehmen seiner Frau.

Stephan Schmidt, CTO bei Eventsofa

Stephan teilt mit uns seine Erfahrungen als CTO bei ImmobilienScout24 und eBay und erlĂ€utert, was heutzutage einen guten CTO auszeichnet. Außerdem erklĂ€rt er, warum er die PST-Methode fĂŒr die Produktmanagement-Methode der Zukunft hĂ€lt.

Fernando Cejas, Android Developer at SoundCloud

As part of the core engineering team, Fernando opens up the heart of SoundCloud technology and gives us a rare glimpse into how the berlin startup develops mobile apps. In detail, he explains the process developing an internal tool for real time measuring performance stats on mobile apps.

Julian Bauß, Data Engineer bei Bonprix

Julian Bauß ist Java-Entwickler und Teil der neu gegrĂŒndeten Abteilung Marketing-Data-Platform. Seine Aufgabe: die Entwicklung, das Projektmanagement und die Server-Verwaltung der „Realtime-Engine“. Am Beispiel einer Echtzeitabbrechererkennung erklĂ€rt er, wie sie dafĂŒr Apache Kafka, Flink und Cassandra nutzen, um in Echtzeit auf das Nutzerverhalten im Bonprix-Shop reagieren zu können.

Digitale Leute - Bjarke Walling - Book A Tiger - Das Titelbild zu unserem Interview mit Bjarke Walling.

Bjarke Walling, Lead Backend Engineer bei Book A Tiger

Bjarke ist Ansprechpartner fĂŒr seine Kollegen in Backend- und Frontend-Themen und das Verbindungsglied zwischen Produkt und Technologie. An einem B2B Funnel-Projekt erklĂ€rt er uns, wie sie Services um die Salesforce-API herum bauen und warum sie keinen Scrum-Master brauchen. Außerdem gewĂ€hrt uns der gebĂŒrtige DĂ€ne einen Einblick in seinen turbulenten Werdegang, der mit einem Colour Genie EG2000 beginnt.

Martin Junker, Development Teamlead B2B bei Idealo

Martin Junker nimmt uns mit in seine zehnjĂ€hrige Geschichte bei Idealo. Er zeigt uns wie er als Praktikant die AnfĂ€nge von Idealo am Prenzelberg erlebt hat, wie Idealo seine Entwicklungs-Methoden auf Agile umgestellt hat und wie sie mit 700 Mitarbeitern in die Ritterstraße umgezogen sind. Als Development Teamlead B2B zeigt er uns den Entwicklungsprozess bei Idealo und wie man Konflikte zwischen Scrum und Scrumban-Teams löst.

Digitale Leute - Mario Wallmeyer - Vorwerk - Mario Wallmeyer im Hauptraum der neu gegrĂŒndeten Softwareabteilung bei Vorwerk im Portrait.

Mario Wallmeyer, Leiter Softwareentwicklung bei Vorwerk

Mario ist fĂŒr den Aufbau der Abteilung Softwareentwicklung bei Vorwerk verantwortlich. Er erklĂ€rt uns anhand eines Moduls fĂŒr den Thermomix, wie agile Entwicklung bei einem Hardware-Projekt bei Vorwerk funktioniert. Außerdem gewĂ€hrt er uns einen Einblick in die Testing-Phase bei Vorwerk, bei der auch mal der komplette europĂ€ische Routermarkt abgebildet werden muss, um die WLAN-FunktionalitĂ€t des GerĂ€tes zu gewĂ€hrleisten.

Digitale Leute - Bernhard Obereder - Stylight - Ein Portrait unseres Interviewgastes Bernhard Obereder bei Stylight im Atrium aufgenommen.

Bernhard Obereder, iOS Developer bei Stylight

Bernhard gewĂ€hrt uns einen Einblick in das Mobile Apps Team von Stylight. Er zeigt uns anhand der EinfĂŒhrung ihres Content-Bereichs, wie die Produktentwicklung bei Stylight in einem crossfunktionalen Team funktioniert. Er zĂ€hlt alle Tools auf, die sein Team verwendet und berichtet von der Test-Couch, bei der die kleine RivalitĂ€t zwischen iOS und Android Entwicklern zur QualitĂ€t der Apps beitrĂ€gt.

Wie gefallen dir unsere Interviews?

Bitte nimm Dir kurz 2 Minuten Zeit und helfe uns, unsere Inhalte weiter zu verbessern.

Feedback