1
đź‘‹

Interviews

Design & UX

Berlin

Ben MĂĽller, GrĂĽnder und Designer bei Silberpuls

Ben gewährt uns einen Einblick in seine Designagentur Silberpuls, die unter anderem die Logos von Westwing, Flaconi und Amorelie entworfen hat. Er erklärt in diesem Interview, wie sein Team den Shop von Maison Héroïne redesigned hat und warum sie für Kunden keine Präsentation für einen Prototypen erstellen, sondern ihn erst mal damit alleine lassen.

Köln

Matthias Denke, UX Manager bei Axa

Matthias nimmt uns mit zu seinen Aufgaben als UX Manager bei Axa in Köln. Er erklärt uns, warum Axa innerhalb der letzten zwei Jahre Inhouse-Ressourcen aufgebaut hat und wie der erste Google Design Sprint verlaufen ist.

Köln

Oliver Pitsch, Senior UX Designer bei Studitemps

Oliver lädt uns zu einem Google Design Sprint bei Studitemps ein. Er verrät uns seine Learnings nach fünf erfolgreich durchgeführten Sprints und zeigt, wie Studitemps UX-Methoden zur Digitalisierung ihrer Strukturen einsetzt.

Digitale Leute - Lukas Höh - Fluur - Lukas fühlt sich in Mülheim wohl. Hier ist er aufgewachsen und zur Schule gegangen.
Köln

Lukas Höh, Interaction Designer bei Fluur

Anhand einer Augmented Reality App für den e-Golf von Volkswagen erklärt der Interaction Designer Lukas Höh die Produktentwicklung der Kölner Agentur Fluur. Er erklärt, warum Unity die ideale Schnittstelle ist, um Interface, Animationen und Code zusammenzuführen und warum allen Projekten meist ein künstlerischer Prototyp vorausgeht, der auf Festivals ausgestellt wird.

Köln

Alexander Kaiser, Designer bei Pooliestudios

Alexander Kaiser ist Designer und Inhaber der Pooliestudios. Er gewährt uns einen Einblick in den Entwicklungs- und Testing-Prozess des Mitgliederportals für die Volksbanken Raiffeisenbanken. Er erklärt uns, warum gutes Design sich vor allem durch Wirtschaftlichkeit auszeichnet und warum sich seine Designagentur zu einer Digitalagentur wandelt.

Digitale Leute - Mariana GĂĽtt - Demodern - Mariana ist seit etwas ĂĽber einem Jahr bei Demodern.
Hamburg

Mariana GĂĽtt, UX-Designerin bei Demodern

Mariana ist Teil eines crossfunktionalen Teams, das jede Art von Projekt in der Agentur alleine stemmen kann. Sie erklärt uns ihre Rolle als UX-Designerin, bei der sie versucht, durch die Experience einen Bezug zur Marke herzustellen. Anhand eines VR-Projekts zeigt sie, wie abwechslungsreich ihre Arbeit bei Demodern ist: Daten sammeln, recherchieren, User-Flows erstellen, Personas entwickeln und das Grundgerüst für das Projekt aufsetzen.

DĂĽsseldorf

Daniel Luca, UX Designer bei Sipgate

Daniel Luca gibt uns einen Einblick in seine Arbeit als UX-Designer bei Sipgate. Er ist Teil eines cross-funktionalen Teams, das sich auf Interface-Design konzentriert. Er zeigt uns ihr Backlog-Grooming und wie sie das Prinzip des Pair-Programming im Design-Prozess einsetzen. Die Firmenkultur bei Sipgate ist geprägt von flachen Hierarchien, in denen man sich in vielen Bereichen engagieren kann.

Wie gefallen dir unsere Interviews?

Bitte nimm Dir kurz 2 Minuten Zeit und helfe uns, unsere Inhalte weiter zu verbessern.

Feedback